Ich lese einen Adrian: Kapitel 24-26

Kapitel 24

Tess ist euphorisch und bekommt langsam auch schon „Gefühle von Besitzerstolz“ ( Irgendwas läuft in dieser Beziehung gewaltig falsch… ) Sie hört die Anrufbeantworternachricht von Ben ab. Als Ben ihr erzählt, das er von Vampiren angegriffen wurde, fällt Tess auf, dass ihre Skulptur von Dantes Kopf auch einem Vampir sehr ähnlich sieht.

Dante trainiert im Hauptquartier und ist stinksauer auf Chase und Ben. Außerdem kann er Tess nicht erreichen, obwohl er ihr dringen alles gestehen will. Lucan besucht ihn und berichtet, dass Chase schon seit einem Monat gar kein Agent mehr ist. Angestachelt von Chase Rebellion gesteht Dante Lucan, dass er eine Stammesgefährtin gebissen hat. Lucan erlaubt ihm Tess vorbeizubringen, sobald er sich um Chase gekümmert hat.

Kapitel 25

Tess macht sich unglaubliche Sorgen um Ben. Als Dante sie anruft, stellt sie ihn zur Rede. Dante warnt sie vor Ben. Tess verlangt eine Aussprache und will, dass Dante zum Mittagessen vorbeikommt. Funktioniert ja aber schlecht. Also ist Tess sauer und schaltet ihr Handy aus. Dabei fällt ihr Blick auf einen tragbaren Datenspeicher, den sie in ihrer Klinik gefunden hat.

Als Dante mit Tegan Chase suchen gehen will, hat er eine Todesvision. Tegan flucht passend dazu: „Hölle und Verdammnis“ und „Was zur Hölle“. Tegan befiehlt Dante, sich auf die Details zu konzentrieren und Dante muss feststellen, dass es Ben ist, der ihn umbringen wird.

Kapitel 26

Ben wird aus seinem Kellerversteck zu seinem Auftraggeber gebracht. Ben versucht ihm klarzumachen, dass Crimson Menschen in blutrünstige Vampire verwandelt, was seinen Auftraggeber weniger überrascht. Er verlangt die Formel von Ben. Er bekommt dafür ein Labor und zwei Stunden Zeit.

Chase will sich auf den Weg machen, seinen Neffen zu suchen und läuft dabei in Elise. Sie erklärt ihm, dass sie und die anderen Mütter nach ihren Kindern suchen gehen wollen, doch Chase verbietet es ihr. Als er aus dem Haus tritt, sieht er Dantes Wagen davorstehen. Elise ist ihm natürlich nachgelaufen und erlebt jetzt mit, wie Dante und Tegan Chase zur Schnecke machen. Als Tegan Elise anfasst, dreht Chase durch. Doch gegen Dante hat er keine Chance, also gesteht er ihm alles, was er angestellt hat.

( 3 Kapitel ohne Schwachsinn, die Frau steigert sich )

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ich lese einen Adrian: Kapitel 24-26

  1. Hadwinga schreibt:

    … Ich bin schon wieder raus gekommen. Furchtbar!!!
    Aber Frau Adrian scheint doch noch zu versuchen, eine ‚Geschichte‘ zustande zu bringen. Mal sehen, wie es weiter geht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s