Uncategorized

Ich lese noch einen Adrian: Kapitel 7-9

41E5q0pl++L._SL160_AA115_Gestern gab es leider keinen Auszug aus Lara Adrian Part 3, da ich auf der sehr nervtötenden Suche nach einem neuen Auto bin, da mein altes mir mehr oder weniger unterm Po wegrostet und die Reparaturen das zehnfache seines Werts kosten würden… Aber heute wieder. Here we go again:

Kapitel 7

Tegan sitzt bei Elise fest, da er bei Tag ja nicht die Wohnung verlassen kann. Elise ignoriert ihn und führt ihren Haushalt. Dann zieht sie sich an und will das Haus verlassen. Als Tegan sie aufhalten will, reißt sie die Tür auf und lässt ihn in der Sonne stehen. ( Wird mir sympathisch, die Frau… ).

Elise ist eingefallen, dass der Lakai vom vorherigen Tag ein Paket abholen wollte. Also versucht sie, es dem Angestellten von gestern abzulabern, was ihr im Austausch gegen ihren MP3-Player dann auch gelingt.

Kapitel 8

Elise kommt nach Hause und ärgert Tegan ein bisschen, indem sie so tut, als hätte sie das Päckchen gar nicht geholt. Nachdem sie ihn ein bisschen zappeln lassen hat, packen sie das Paket aus und finden darin ein halb vollgeschriebenes altes Tagebuch. Tegan erzählt Elise von Marek. Tegan erkennt in den Schnörkeleien eine Glyphe einer alten Familie.

In Mareks Anwesen wird ein Vampir mit Sonnenstrahlen gefoltert. Marek versucht, Informationen aus dem Mann herauszukitzeln, der aber mittlerweile mehr aussieht wie ein Stück Holzkohle als wie ein Vampir. Trotzdem sagt er kein Wort ( außer natürlich „Fick dich.“ Wen überrascht’s… Nichtmal im Fluchen wird die Frau kreativer. ).

Kapitel 9

Elise will im Gegenzug zu dem Tagebuch noch einmal Tegans Hilfe einfordern. Sie droht ihm, den dunklen Häfen von dem Tagebuch zu erzählen. Als sie ihn berührt, schaltet er die Stereoanlage mental ab und verstärkt die Stimmen absichtlich.

Tegan will bei der FedEx-Zentrale vorbeisehen, doch als er dort ankommt, muss er feststellen, dass die Rogues schon da waren und wissen, wer ihr Paket geklaut hat. Tegan rennt zurück zu Elise. Doch als er se wegbringen will, sind die Rogues schon da und beim Kampf wird Elise verletzt. Tegan erledigt alles Rogues und lässt sich dann von Dante und Chase abholen.

Gähn !

Ich prophezeie

d) dass die Glyphe irgendwie mit seiner Familie zu tun hat.

e) dass Elise die Verbindung zwischen Marek und Camdens Tod herstellt und Marek umbringen will.

Advertisements

3 Kommentare zu „Ich lese noch einen Adrian: Kapitel 7-9

  1. Ohhh, Dante kommt drin vor – spannend könnte es nur mit DEM männlichen aller männlichen Helden aus Band 1 werden. Der kann sich bei den Frauen wenigstens durchsetzen. Tegan hat gegen Elise ja überhaupt keine Chance… außer sie schaltet noch ihre letzte Gehirnzelle aus.

    Aber ich muß mal wieder sagen, immer schön, wenn man so ausführlich vor Augen geführt bekommt, dass die Adrian-Bücher nichts für einen sind ;-).

  2. Dante ist Held von Band 2, Lucan ist Held aus Band 1, der größte Macker von allen. Das merkt man auch beim nächsten Auszug. Ich beömmel mich immernoch. Aber erstmal Auto probefahren gehen…

  3. Man kann sich ja schonmal bei den Männern in Adrians Büchern vertun. Dante, Lucan, Tegan… alles ein und das selbe. Und die Weibchen sind auch nicht viel besser.

    Viel Spaß mit dem nächsten Wagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s