Uncategorized

Das erste Buch in meiner Sammlung

Hier bei Alexandra findet eine Blogparade statt. Das Thema ist: Büchersammelsucht

Mit welchem Buch begann eure Sammelsucht? Nein, ich will nicht wissen mit welchem Buch ihr zu lesen angefangen habt, sondern welches es gewesen ist, welches Buch in eurem Regal war das aller erste der Sammlung?
Obwohl ich schon gerne lese, seit ich ich es gelernt habe, habe ich erst sehr spät angefangen, meine Bücher zu sammeln und auch dementsprechend sorgsam mit ihnen umzugehen. Vorher waren Bücher Leihgaben aus der Bücherei, später habe ich sie geschenkt bekommen oder mir selbst gekauft ( Da lag der Fokus aber eher auf Dicke als auf irgendwas anderem ^^ Je länger ein Buch gehalten hat, desto besser. )
Beim ersten Blick ins Regal hätte ich ja beinahe behauptet, das „Harry Potter und der Feuerkelch“ das Buch war, das meine Sammelsucht angefacht hat. ( Ja, ich habe blöderweise mitten in der Serie angefangen zu lesen. ^^ ) Aber dann kam ich doch wieder zurück zu meinem so oft angepriesenen Forbidden Game, beziehungsweise zum damaligen Zeitpunkt noch „Verbotene Spiele“. Wie ich in einer anderen Blogparade schon erzählt habe, hatte ich den dritten Band am Flohmarkt erstanden und war völlig begeistert davon. ( Man merkt, mit Reihenfolgen hatte ich es damals noch nicht so. (; ). Da es sich um ein Cora Mystery Thriller Heftchen handelte, das seine besten Tage auch schon hinter sich hatte, konnte ich natürlich nicht einfach so die anderen Bände nachbestellen. So habe ich mehrere Wochen lang Ebay durchwühlt, um die restlichen Bände zu erhalten und habe es irgendwann sogar geschafft, die Trilogie vollständig in Händen zu halten. Neben zwei Bänden von „Night World“ und der „Magic at the Crossroads“-Trilogie ( beide in diesem Fall auch deutsch ) ist „Verbotene Spiele“ der jämmerliche Rest meiner Mystery Sammlung.
Die Sammelei ging übrigens weiter, als ich beschloss, die Bücher auf englisch zu lesen und Amazon nach den englischsprachigen Ausgaben durchsucht habe. Mittlerweile bin ich stolze Besitzerin der englischen und deutschen Reihe, wobei ich die englische noch ne Runde lieber mag:
Advertisements

4 Kommentare zu „Das erste Buch in meiner Sammlung

  1. Hallo Holly

    Schön das du auch mit gemacht hast und dein Beitrag hab ich grade eben verlinkt =)

    Mir gibgs ähnlich wie dir, früh gelesen aber die ersten Jahr hab ich die Bücher nur ausgeliehen ;)

    Liebe Grüsse
    Alexnadra

  2. Wahhhhhh ich bin tierisch neidisch. Du hast Verbotene Spiele. Ich bin seid Jahren auf der Jagd nach der Serie seid ich mal den dritten Band von einer Freundin geliehen bekommen habe.
    Ich hab zwar zwei ganze Kartons Cora Mystery Heftchen (darf man eigentlich keinem erzählen) aber eben nicht diese Serie. *grünvorneid*

  3. Ich hab auch wochenlang gesucht, die Hölle. Wenn du magst, kann ich dir mal die Nummern geben, manchmal werden die nur mit Nummer eingestellt. Außerdem hab ich Band 3 bei Tauschticket rumflattern sehen, vielleicht gibts da auch alle drei?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s