|Ich lese meinen letzten Adrian| Kapitel 21+22

Kapitel 21

Rio kommt, um Dylan abzutransportieren, wofür er sie natürlich wieder bewusstlos macht. Schließlich könnte sie sich ja an den Weg zum Hauptquartier erinnern – ach, nein, wartet mal, war da nicht was vonwegen Gedächtnis löschen und so? Ja, das wäre natürlich zu weit gedacht für Rio.  Dylan überlegt, als sie wieder bei Bewusstsein ist, ein wenig, ob sie flüchten soll ( Was auch sehr sinnvoll ist, da Rio sie nach Hause fährt, wo sie seit Tagen hin wollte. ). Rio begleitet Dylan in ihre Wohnung, die er erstmal nach etwaigen Angreifern durchsuchen muss, um dann in ihren Sachen zu schnüffeln, ob sie noch mehr Infos versteckt hätte. Dylan versichert Rio glaubhaft, dass sie ihm nicht tun wird ( Also ich an Rios Stelle fände sie  seheeeer furchteinflößend. ). Rio erklärt Dylan noch einmal, dass sie die Wahl hat, ihr Gedächtnis löschen zu lassen oder mit ihm zurückzukommen und alle Verbindungen zu kappen. Dylan wird ganz nervös, weil sie zu ihrer Mutter will, aber anstatt Rio zu bitten, sich zu beeilen, wendet sie lieber einen gewitzten Trick an: Sie sagt ihm sie muss aufs Klo, dreht den Wasserhahn auf Anschlag auf, um die Geräusche zu dämmen und hustet zusätzlich nochmal unauffällig, als sie das Fenster aufbricht, um hinauszuklettern. Mann, die Frau ist wie eine gerissene Katze.

Rio ist nicht so blöd wie er aussieht. Natürlich hat er kapiert, was Dylan da abzieht. Aber er lässt sie erstmal abhauen, um sie später wieder aufzusuchen. Doch anstatt durch die Tür zu gehen, quetscht er sich durch das kleine Klofenster hinaus. Na, hoffentlich bleibt er da nicht stecken.

Kapitel 22

Dylan schafft es zu ihrer Mutter, die ihr erzählt, dass sie lauter Leuten von ihrer Geschichte erzählt hätte. Als sie das Zimmer verlässt, wartet Rio auf sie.

( Also, mal ehrlich, so herzlos bin nichtmal ich, dass ich mich über sterbende Mütter lustig mache… )

Advertisements

2 Gedanken zu “|Ich lese meinen letzten Adrian| Kapitel 21+22

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s