Uncategorized

|Ich lese meinen letzten Adrian| Kapitel 26-28

Kapitel 26

Rio tut sich leid. Mal wieder. Wieso auch nicht. Er ist sich sicher, dass Dylan ihn nur aus reinem Mitleid von ihr trinken hat lassen ( und Sex mit ihm hatte. Hmh, klar. ). Doch dann stellt er fest, dass Dylan nich wegen ihm traurig ist, sondern wegen ihrer Mutter. Er fragt nach dem Rest ihrer Familie und bekommt erzählt, dass Dylans Vater sie als Medium verkauft hat, ihr Bruder gestorben ist, als er von seinem Vater abgefüllt gegen einen Baum gefahren ist und ihr anderer Bruder zur Armee gegangen ist und nie wiederkam. Rio überleht sich, wie er Dylan helfen kann und ihm fällt Tess ein, die Dylans Mutter nach der Geburt ja eventuell heilen könnte. Da klingelt das Telefon und Rio und Niko haben ein sehr männliches Gespräch über Dylan und das Löschen von Gedächtnissen. Niko soll Rio abholen.

Kapitel 27

Dylan fragt Rio, ob er ihr Gedächtnis löschen wird und Rio sagt, dass er es eigentlich nicht will. Dylan bittet ihn, mit zurück zum Krankenhaus zu kommen, was für Rio sehr praktisch ist, weil er da eh hinwollte. Aber das sagt er Dylan nicht. Im Krankenhaus trifft Dylan im Zimmer ihrer Mutter auf einen Geist. Es ist eines der Sraßenkinder, die ihre Mutter betreut hat und sie trägt ein Muttermal. Dylan erkennt, dass sie immer nur die Geister von Stammesgefährtinnen gesehen hat. Das Mädchen bittet Dylan um Hilfe, damit nicht noch mehr von ihnen getötet werden. Als sie Rio davon erzählt, will er sie zurück ins Hauptquarter bringen, um sie zu schützen.

Kapitel 28

Im Hauptquartier angekommen unternimmt Rio einen sehr jämmerlichen Versuch, Dylan seine Liebe zu gestehen. Dylan muss sich anschließend allen Vampirkriegern stellen, die angepisst sind, weil sie wieder da ist. Das ist aber vergessen, sobald Dylan ihre Geschichte erzählt. Als alle beschäftigt sind, stellt Lucan Rio zur Rede. Rio reagiert aber nicht richtig und erklärt Dylan nur, das er alles regeln wird, damit sie bei ihm bleiben kann und dafür mit Tess reden muss.

( War das ein öder Teil *gähn* Ich könnte mal wieder ein wenig prophezeien. Hm, ich prophezeie, dass Dylan irgendwie als Köder endet, um die Vampire zur Zuchtstätte zu führen, und dass Rio sie dann retten muss, wobei er der Sonne ausgesetzt ist, weil ihr Timing mal wieder echt beschissen war. Dylan rettet Rio dann natürlich vor der Sonne. Ist ja klar.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s