Uncategorized

|Tag 16| Das neunte Buch von rechts in meinem Regal

Und wieder hat Kari mir das Regalbrett zugelost, aus dem ich mein Buch auswählen kann und ist in meinem „Uni und Unterrichtsmaterial“-Fach gelandet. Ich hab ja eine Schwäche für den Sechstklasslehrplan – Entstehung der Erde, Steinzeit, Antike, Mittelalter, juhu! Deswegen handelt mein heutiges Buch auch vom Mittelalter:

Im Mittelalter galten sie als ehrlos. Von der besseren Gesellschaft verfolgt, teilten sich Gaukler, Dirnen und Rattenfänger einen Platz am Rande mit anderen Außenseitern: Bettlern, Henkern und chronisch Kranken. Wie kam es dazu, dass ein Mensch in die Klasse der Ausgeschlossenen abrutschte? Wie sah sein Leben dort aus? Hatte er eine Chance, jemals wieder daraus zu entkommen?

Advertisements

Ein Kommentar zu „|Tag 16| Das neunte Buch von rechts in meinem Regal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s