|31 Tage -31 Bücher| Tag 28: Klassiker – das leidige Thema

Welches Buch sollte kein Klassiker sein? Das fragt man eine Deutschlehrerin (in spe)?? Wenn ein Buch ein Klassiker ist, dann hat es sich den Titel wohl verdient, auch wenn ich persönlich es nicht mag. Das liegt nämlich nicht daran, dass es als Klassiker „versagt“, sondern dass _mich_ daran irgendetwas stört. Ich mag zum Beispiel Woyzeck. Jawohl. Den mag ja sonst scheinbar keiner. ^^ Oder Max Frisch. Dafür bekomme ich Zustände, wenn mir jemand „Die schwarze Spinne“ vor die Nase hält. Uäh.

Was für eine komische Frage.

Advertisements

Ein Gedanke zu “|31 Tage -31 Bücher| Tag 28: Klassiker – das leidige Thema

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s