|In My Mailbox| #21

In My Mailbox wird gehostet von The Story Siren.

Diese Woche kam das langersehnte „Matched“ endlich an (und ist beinahe schon wieder durchgelesen.), außerdem der  erste Vampire Diaries Band zur Serie (mal sehen, ob ich das ertrage aus Stefans Emosicht *urgs*) und Amazon hat böserweise mit Mediamarkt mitgezogen, weswegen auch Mengen an DVDs in meinem Einkaufskorb gelandet sind, darunter Coraline und Wo die wilden Kerle wohnen.

Coraline

Eine bessere Welt, ein schöneres Leben. Davon hat Coraline schon immer geträumt: kein Vater, der meistens seine Ruhe will, keine Mutter, die kaum Zeit für sie hat, und bitte keine Silberfische in der Dusche. Was würde sie nicht alles geben für ein bisschen mehr Luxus, Spannung und Spaß? Und wer hätte gedacht, dass all das in ihrem neuen Zuhause schon hinter einer versteckten Tür auf sie wartet?

Die Tür führt Coraline direkt in eine etwas andere, spektakuläre Version ihres eigenen Lebens. Hier leuchten die Farben, hier stehen Pizza, Hot Dogs und Creme-Muffins auf dem Mittagstisch und abgesehen von den seltsamen schwarzen Knöpfen auf ihren Augen sind diese anderen Eltern weitaus spaßigere Abbilder ihrer Mutter und ihres Vaters. Der Alltag scheint hier wie eine endlose Zirkusvorstellung – doch als die andere Mutter versucht, sie für immer in diesem Parallelzuhause zu behalten, wird aus dem dauernden Spaß bitterer Ernst. Um sich selbst und ihre wahren Eltern zu retten und ein paar andere Kinder aus ihrem Gefängnis in dieser anderen Welt zu befreien, braucht Coraline ihren ganzen Mut und ein bisschen Hilfe von ihren Nachbarn und einer sprechenden schwarzen Katze.

Wo die wilden Kerle wohnen

Es ist die Geschichte des ebenso unbändigen wie sensiblen Jungen Max, der sich zu Hause missverstanden fühlt und dorthin flieht, wo die wilden Kerle wohnen:

Max erreicht eine Insel, auf der er geheimnisvollen und seltsamen Wesen begegnet, deren ungestüme Empfindungen und Taten absolut unvorhersehbar sind.
Die wilden Kerle wünschen sich nichts sehnlicher als einen Anführer – und Max träumt davon, über ein Königreich zu herrschen. Also wird Max zum König gekrönt und gelobt, ein Reich zu schaffen, in dem alle glücklich sind.
Doch bald macht Max die Erfahrung, dass sich sein Königreich gar nicht so leicht regieren lässt. Der Umgang mit seinen Untertanen ist weitaus komplizierter, als er sich das ursprünglich gedacht hat.

L. J. Smith „Origins“ [Vampire Diaries: Stefan’s Diaries #1]

Set during the Civil War, against a backdrop of grand estates, unimaginable riches, and deadly secrets, three teenagers in Mystic Falls, Virginia enter a torrid love triangle that will span eternity.

Brothers Stefan and Damon Salvatore are inseparable until they meet Katherine, a stunning, mysterious woman who turns their world upside down. Siblings turned rivals, the Salvatores compete for Katherine’s affection, only to discover that her sumptuous silk dresses and glittering gems hide a terrible secret: Katherine is a vampire. And she is intent on turning them into vampires so they can live together-forever.

Ally Condie „Matched“ [Matched Trilogy #1]

On her seventeenth birthday, Cassia meets her Match. Society dictates he is her perfect partner for life. Except he’s not. In Cassia’s society, Officials decide who people love. How many children they have. Where they work. When they die. But, as Cassia finds herself falling in love with another boy, she is determined to make some choices of her own. And that’s when her whole world begins to unravel…

Advertisements

6 Gedanken zu “|In My Mailbox| #21

    • umblaettern schreibt:

      Nee, aber Coraline ist eh der Typ Film, den ich grundsätzlich toll finde (und so war es auch) und Wo die wilden Kerle wohnen habe ich noch nicht angesehen, hab mich aber von den Bildern überzeugen lassen. (: Bin gespannt, wie ich ihn finde. Aber ich verlass mich ja meistens auf deine Meinung (:

      • Miss Bookiverse schreibt:

        Ich steh auch total auf Stop-Motion-Filme, die sind tatsächlich eh fast immer gut. Hast du das Buch dazu gelesen?

        Vielleicht schreibst du ja später noch was zu WDWKL, das würde mich interessieren :) Ich habe auch noch das Buch zum Film (nicht das Kinderbuch sondern eine Romanfassung des Films) in meinem Regal, sollte ich mal lesen, aber ich wollte warten bis ich mich nicht mehr so gut an den Film erinnern kann ;)

  1. Jennyfer schreibt:

    „Matched“ habe ich letzte Woche auf Deutsch erhalten und ich bin schon sehr gespannt darauf <3 Leider stehen noch ein paar andere Bücher auf meiner Leseliste, bevor ich endlich damit anfangen kann, aber ich bin gespannt, ob es so gut ist, wie man überall liest.
    Und es hat auch noch ein so hübsches Cover :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s