|Pick your Dreamcast| The Morganville Vampires

„Pick Your Dreamcast“ fordern uns Stephie und Lena auf und da kann ich doch nicht daran vorbeigehen mit meinem Schauspielerfimmel, was meine Lieblingsbücher betrifft. Da die Regeln besagen, dass man ein Buch wählen soll, das noch nicht verfilmt wird oder bei dem zumindest noch keine Hauptrollen feststehen, fiel meine Wahl auf „The Morganville Vampires“ von Rachel Caine. Den deutschen Lesern ist es bekannt als „Haus der Vampire“, ein schrecklich unpassender Titel, wie ich finde.

„The Morganville Vampires“ spielt, wie der Name schon sagt, in der texanischen Stadt Morganville. Claire Denvers gelangt mittels eines Stipendiums vorzeitig auf die Universität von Morganville. Doch schon bald muss sie von dort flüchten, denn die ältere Monica und ihre Freundinnen machen ihr nicht nur das Leben zur Hölle, sondern haben es sogar darauf abgesehen. Claire kommt in der Stadt unter – in der WG von Michael, Eve und Shane. Schon bald muss Claire feststellen, dass Morganville im Stillen von Blutsaugern regiert wird – und nicht von denen der netten Sorte.

Als Claire : Alona Tal

Claire ist noch sehr jung, als sie nach Morganville kommt, und hat ihr Stipendium aufgrund ihrer hohen Intelligenz, die sie später auch zu Myrnin führen wird. Sie wuchs sehr behütet auf und ihre Eltern wollten sie kaum gehen lassen. Dabei hat Claire ungeahnt viel Durchsetzungsvermögen und Biss, wenn es darauf ankommt.

Alona Tal kenne ich persönlich aus „Supernatural“ als „Nachwuchsjägerin“.

Als Myrnin: Ben Barnes

Myrnin ist Claires Lehrmeister. Er ist wesentlich älter als er aussieht, jedoch genauso verrückt. Sein ausgefallener Kleidungsstil beinhaltet Brokatmäntel und Vampirkaninchenhausschuhe. Zusammen! Aufgrund einer Krankheit verliert Myrnin langsam seinen Verstand, was für den genialen Wissenschaftler der schlimmste Albtraum ist, den er sich vorstellen kann. Für Myrnin gehen Wissen und seine Forschungen über alles. Darunter mussten Claires Vorgängerinnen auch leiden und bisher hat keine ihren Job lebend verlassen.

Ben Barnes kennt wohl so ziemlich jeder, spätestens seit der aktuellen Dorian Gray-Verfilmung. Außerdem spielte er Prinz Kaspian in den bisherigen Narniaverfilmungen.

Als Shane: Matt Lanter

Shane ist Claires fester Freund und Michaels bester Freund. Er stammt aus einer Familie von Vampirjägern, ist selbst aber nicht aktiv. Nichtsdestotrotz besitzt er einen starken Beschützerinstinkt seinen Freunden und Claire gegenüber. Shanes einzige Schwäche ist seine Familie. Nach dem tragischen Tod seiner kleinen Schwester und dem Selbstmord seiner Mutter ist sein Vater das einzige, was er noch hat. Deswegen fällt es ihm auch schwer, wenn er sich zwischen seine Familie und die wenigen Vampire in Morganville stellen muss, denen er vertraut.

Matt Lanter spielt bei 90210 mit. Nicht, dass ich das je ernsthaft gekuckt hätte, aber als ich Matt sah, dachte ich sofort an Shane.

Als Michael: Alex Pettyfer

Michael ist Shanes bester Freund, Besitzer des Glass-Hauses, in dem die Freunde leben und fester Freund von Eve. Michael wird immer als sehr engelhaft beschrieben und taucht nur nach Sonnenuntergang auf, was auch einen Grund hat. Außerdem ist er ein begnadeter Musiker.

Alex Pettyfer ist, wie ich feststellen musste, scheinbar eine Fandom-Wahl. Aber ich konnte noch nie anders als mir Michael wie ihn vorzustellen. Seine letzten Rollen waren die des Kyle Kingsbury in Beastly und Nummer 4 in Ich bin Nummer Vier.

Als Eve: Elizabeth Gillies

Eve eckt gerne durch ihre Gothicoutfits an, ist Claire aber eine loyale Freundin. Sie hat eine schwere Vergangenheit, über die sie aber ungerne spricht und einen gewalttätigen Bruder, den sie aber nie ganz im Stich lassen kann. Eve ist in Olivers Cafe angestellt und genießt deswegen seinen Schutz, obwohl sie nicht an ihn gebunden ist. Gegen eine feste Verbindung zu einem Vampir wehrt sie sich mit Händen und Füssen und nimmt dafür die höheren Risiken in Kauf.

Elizabeth Gillies spielt Jade in Victorious (Und JA; ich finde das toll!). Auf den ersten Blick hat sie eine unnahbare Natur, hinter der aber sicher ein großes Herz steckt.

Als Amelie: Leighton Meister

Amelie hat das Sagen in Morganville.  Sie ist Oberboss über Vampire und Menschen gleichermaßen und verteidigt ihre Stellung mit vollem Zahneinsatz – auch gegen ihren Konkurrenten Oliver, mit dem sie eine lange Vorgeschichte verbindet. Die Vampirin sieht in Claires Verstand einen großen Nutzen für de Stadt und verschafft ihr – natürlich eigennützig – den Job als Myrnins Assistentin. Im Gegenzug dazu nimmt sie alle Bewohner des Glass-Hauses unter ihre Fittiche. Auch wenn Amelie meist kühl und unnahbar wirkt, hat sie ein Herz für ihre Schützlinge.

Leighton Meister wird wohl zumindest jede Frau aus Gossip Girl kennen.

Als Oliver: Woody Harrelson

Oliver wäre gerne da, wo Amelie ist – ganz an der Spitze. Der Besitzer eines Cafes und Vampir hat Beziehungen zu allem und jedem, wie es scheint, und Intregieren ist eine seiner Lieblingsbeschäftigungen. Oliver scheint nichts zu tun, das nicht zu seinem Vorteil gereicht. Seine Allianzen sind nicht selten von der fragwürdigen Sorte und seine Motive in der Regel undurchsichtig.

Woody Harrelson ist unter anderem bekannt aus Zombieland und Natural Born Killers und wurde kürzlich für die Rolle des Haymitch in The Hunger Games gecastet. Er ist bekannt für seine extremen Rollen.

Als Monica: Megan Fox

Monicas Vater ist Bürgermeister von Morganville und ihr Bruder arbeitet bei der Polizei. Grund genug für Monica zu glauben, sie kann jeden herumschubsen, wie es ihr passt. In Claires Falle wäre das sogar fast tödlich ins Auge gegangen. Monica ist der Grund, wieso Claire aus dem Wohnheim der Universität flüchten musste. Das ist für Monica aber kein Anlass, nicht jede Gelegenheit zu nutzen, Claires Fähigkeiten und Beziehungen für sich zu nutzen zu versuchen.

Megan Fox spielte in den ersten Transformersfilmen mit sowie in Jennifer’s Body.

Advertisements

4 Gedanken zu “|Pick your Dreamcast| The Morganville Vampires

  1. Juliane schreibt:

    Kenne das Buch leider (bisher!) noch nicht, aber dein Cast überzeugt mich, dass ich das Buch lesen MUSS! ;)

    Ben Barnes und Alex Pettyfer – hach! :)

    Liebe Grüße,
    Juliane

    • umblaettern schreibt:

      Ich habe total lange gezögert, bis ich angefangen habe, die Serie zu lesen, aber mittlerwele liebe ich sie wirklich abgöttisch. <3 Ich kann es also nur empfehlen (:

  2. Stephie schreibt:

    Diesen Film würde ich schon allein wegen der Schauspieler schauen! so viele tolle Kerle *g* Ben Barnes kenne ich persönlich ja wirklich nur aus Narnia, aber ich finde ihn toll!

    Ist oder wird diese Claire auch zum Vampir? Oder wofür braucht sie einen Lehrmeister?

    • holly schreibt:

      Claire ist extrem extrem schlau und Amelie will jemanden haben, der ihre wissenschaftlichen Probleme lösen kann, falls Myrnin irgendwann komplett den Verstand verliert. Also soll er ihr vorher soviel von seinem Wissen vermitteln wie möglich. Selbst zum Vampir wird sie nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s