Lesefutter

|Lesefutter| Erdnussbutter-Schokoladen-Muffins

Neulich rief mein Freund an und jammerte, er hätte richtig Lust auf Erdnussbutter. Da ich sowieso noch ein Glas im Schrank hatte und sie selbst ja nicht (mehr) essen kann, dachte ich mir, ich packe einfach seine beiden Süßigkeitenleidenschaften in einen Muffin. Er durfte dann alle alleine essen. (;

Zutaten

60 g Erdnussbutter ~ 40 g Margarine ~ 180 g brauner Zucker ~ 2 TL Vanillearoma ~ 2 Eier ~ 150 ml Milch ~ 2 EL Kakao (oder mehr, wenn mans sehr schokoladig haben möchte) ~ 180 g Mehl ~ 1 TL Backpulver

Zubereitung

1. Erdnussbutter mit Margarine verrühren.

2. Zucker und Vanillearoma dazu.

3. Mit Eier mischen.

4. Milch und Kakaopulver einrühren.

5. Mehl und Backpulver hinterher.

6. Muffinsformen zur Hälfte füllen, einen Löffel Erdnussbutter (plus minus, je nach Belieben eben) in die Mitte und mit dem restlichen Teig auffüllen.

7. Bei ~ 160° für 25 Minuten in den Backofen.

Advertisements

4 Kommentare zu „|Lesefutter| Erdnussbutter-Schokoladen-Muffins

  1. Oh sieht das lecker aus!
    Wenn ich Muffins mache, werden die immer krumm und schief, aber Hauptsache sie schmecken ;)
    LG, Katarina :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s