Uncategorized

|Von der Lehrerfront| So ist das mit den Opern

Die Schule hat mich fest im Griff, seit Februar unterrichte ich eine Klasse mehr in Geschichte und eine Deutsch-Klasse voll statt nur halb, d.h. für mich auch doppelte Arbeit. In meiner Deutschklasse darf ich auch die eine oder andere Strafarbeit verteilen. Diese sind meist abhängig von dem Vergehen – in diesem Fall handelte es sich um lautes Verhalten im Unterricht und die Aufgabe war, fünf Lärmquellen aufzuschreiben und zu erklären, wieso sie unangenehm sind.

Mal abgesehen davon, dass Schüler X „Huligens“ echt laut findet, schrieb er auch Folgendes:

„Opern: In Opern gibt es nur schrille Töne. Deswegen mögen Menschen auch keine Opern.“

Advertisements

2 Kommentare zu „|Von der Lehrerfront| So ist das mit den Opern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s