|Nur so zur Info| Und Harper melkt die Kuh weiter…

Harper hat sich schon keine Freunde unter den Lisa Jane Smith-Fans gemacht, als sie beschlossen, die unabgeschlossene Serie „The Vampire Diaries“ von einer Ghostwriterin fertig schreiben zu lassen, nachdem ihnen die Richtung, die die Autorin selbst mit ihren Figuren einschlagen wollte, nicht mehr in den Kram gepasst hat.

Während sich immerhin noch die Fernsehserie zu den Vampirtagebüchern größter Beliebtheit erfreut, wurde die Serie zu „The Secret Circle“ nach nur einer Staffel wieder abgesetzt. Nichtsdestotrotz dachte sich Harper wohl nun, dass man die Kuh namens Secret Circle dann eben anders melken könne. Und so wird nun eine schon abgeschlossene Serie ebenfalls von einer Ghostwriterin weitergeführt. Während immernoch groß der Name der ursprünglichen Autorin auf dem Buch prankt, die ihre Serie über Hexen ebenso wie die Tagebücher eines Vampirs über Alloy Entertainment an Harper verkauft hat, hat man sich nun immerhin dazu herabgelassen, den Namen der tatsächlichen Autorin klein darunter zu drucken. Das ändert nichts daran, dass ich das Buch nicht einmal mit spitzen Fingern anfassen werde und schrecklich schrecklich froh bin, dass zumindest meine Lieblingsserie „The Forbidden Game“ ganz allein der Autorin gehört, damit kein solcher Unfug mit ihr getrieben werden kann.

Advertisements

5 Gedanken zu “|Nur so zur Info| Und Harper melkt die Kuh weiter…

  1. Rishu schreibt:

    Dass die Autorin hilflos mit ansehen muss, wie ihre Serien weitergeschrieben werden, habe ich ja schon verstanden. Aber hat sie ihren Autorennamen gleich mit verkauft? Oder wieso dürfen die Verlage weiterhin mit ihrem Namen werben?

    • umblaettern schreibt:

      Scheinbar funktioniert das, weil sie die Autorin als diejenige angeben, die sich die Figuren ausgedacht hat, aber nicht mehr explizit als diejenige, die die Bücher _schreibt_. Die Hinweise werden aber im Design ordentlich in den Hintergrund gerückt und wenn man nicht genau hinsieht oder sich das ganze Cover durchliest, bevor man das Buch kauft, geht man dem Trick schnell auf den Leim.

  2. Stephie schreibt:

    Also wenn die Bücher da ansetzen, wo die Serie aufhört, worüber ich nach wie vor extrem traurig bin, würde ich das Buch schon lesen um wenigstens so zu erfahren, wie es mit den so lieb gewonnenen Figuren weiter geht.

    • umblaettern schreibt:

      Also meinem Eindruck nach hatten Bücher und Serie sowieso recht wenig gemein, soweit ich mir die Serie angesehen habe.

  3. Philia Libri schreibt:

    Ich find das sowieso eine Frechheit, dass man der Autorin eine Serie wegnimmt – dass das nun mit einer zweiten geschieht – und das noch bei der selben Autorin – ist einfach nur unfassbar. Ich glaub, wenn ich Smith wäre, hätte ich das alles längt an den Nagel gehängt und denen erklärt, wo die mich was können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s