Uncategorized

|Von der Lehrerfront| An Tagen wie diesen

Das Leben hat mich wieder. Naja, so gesehen hat mich meine dreckige Wohnung, eine Deutschschulaufgabe und eine Geschichtsex wieder, die ich alle bis Montag noch bearbeiten muss, aber was solls. Meine Lehrprobe ist vorbei – und bei der Notenverkündung habe ich erst einmal ganz erstaunt „Was?!“ gerufen, denn ganz entgegen meines inneren Gefühls war ich gut. Yeah! Mein Lehrerselbstbewusstsein ist gestärkt und ich habe da so ein zwei Schüler, die eine große Portion Lob von mir bekommen werden, weil ich sie heute nicht wiedererkannt habe. Jetzt hoffe ich nur, dass sie sich bei meiner Hausarbeit auch so gut benehmen, sobald sie genehmigt ist. Danke, 6c <3 Und danke meinen ehemaligen Neuntklässlern, die heute vor der Tür standen, um mir Glück zu wünschen.

Und falls es jemanden interessiert, mein Thema war:

Darunter meine krakelige Schrift, weil ich in der ersten Arbeitsphase noch gezittert habe, ob mir die Technik keine lange Nase macht. (Das hätte sie auch beinahe! Plötzlich funktionierte weder Dokucam noch Smartboard mehr – Sekunden können sich sehr lange anfühlen!)

Einer meiner Schüler hatte sich in der Stunde zuvor übergeben und kam mit einer Tasse Tee und mit einem Kumpel, der ihm den Ko**eimer trug, ganz erbärmlich vor der Stunde zu mir. Gott sei Dank habe ich tolle Kolleginnen, die sich ihm angenommen haben, und ich musste ganz schnell meine Gruppenkonstellationen ändern. Immerhin habe ich jetzt noch Arbeitsblätter und Materialien, die ich euch zeigen kann:

Advertisements

3 Kommentare zu „|Von der Lehrerfront| An Tagen wie diesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s