Uncategorized

|Dies und das| Des Kindles neue Kleider

Schon eine ganze Weile liebäugelte ich mit einem Skin für meinen grauen, langweiligen Kindle. Immer wieder sah ich mir die Auswahl an, aber so recht gefallen wollte mir nichts. Doch dann kam Jack – Union Jack. Und ich war verliebt. Aber so recht konnte ich mich nicht überwinden, 20 Euro dafür auszugeben. Ich habe jedoch so liebe Freundinnen, dass ich mich nach meinem Geburtstag über genau diesen Skin freuen konnte.

Ich bin nicht der Mensch für Fummelei (was mich aber nicht davon abhält, mich öfter in Situationen zu bringen, in denen es nötig ist.) und mein ursprünglicher Plan war, meinem Freund das Aufkleben zu überlassen. Meine Ungeduld machte mir aber einen Strich durch die Rechnung.

So saß ich – meinem Können noch nicht so ganz trauend – vor Kindle und Skin und ließ sie sich erst einmal kennenlernen. Sie sollten schließlich eine überaus intime Beziehung aufbauen und nicht mehr so schnell trennbar sein. Als ich den Skin aus der Folie nahm, war ich überrascht. Er fühlte sich ganz anders an als erwartet – fest und schwer. Überhaupt nicht die labbrige dünne Folie, die ich befürchtet hatte. Ich beschloss, mit der Rückseite anzufangen, weil es mir am einfachsten schien, die große Fläche ohne Löcher zu bekleben.

Die Folie ist tatsächlich richtig dick und lässt sich dadurch auch ziemlich leicht anbringen. Auf der Rückseite hatte ich nicht einmal kleine Bläschen, dafür ein kleines Problem mit den Löchern unten. Irgendwie wollte das nicht zu dem oberen Teil passen, der aber exakt aufgeklebt war. Aber zukleben wollte ich sie nun auch nicht. Dass es nun einen Milimeter verschoben ist, stört mich jetzt aber auch nicht so doll. So genau sehe ich mir die Rückseite eh nicht an. Die Vorderseite war ein wenig komplizierter, aber die Minibläschen, die die Folie hier hatte, ließen sich ganz leicht ausstreichen. Das größte Gefummel war das kleine Viereck… alles in allem habe ich aber keine 5 Minuten gebraucht, um die Folie anzubringen.

Alles in allem war es viel einfacher als ich befürchtet hatte und nun sieht mein Kindle richtig vorzeigbar aus. Gewöhnt euch gleich mal an den Skin, den werdet in ab nun in den Rezensionen öfter sehen (; Ich weiß zwar immer noch nicht recht, ob ich die 20 Euro selbst ausgegeben hätte (ich bin ein kleiner Geizhals), aber ich wage zu behaupten, dass sie eine gute Investition sind. Und vielleicht habt ihr ja auch so nette Freunde wie ich, die euch die Entscheidung abnehmen.

Advertisements

9 Kommentare zu „|Dies und das| Des Kindles neue Kleider

  1. Das sieht ja Klasse aus! Ich glaube ich hätte auch total Angst vor dem Aufkleben (mir graut es auch vor so Schutzfolien für Toch Screen Handys da ich immer Luftblasen oder Fusselzeugs reinbekomme).

    1. Ich war echt überrascht, wie leicht und schnell es ging (: Diese schrecklichen dünnen Schutzfolien kann ich nämlich auch NIE anbringen.

    1. Deinen find ich aber schön (: Aber für den großen Kindle mit Tastatur gabs eh mehr Auswahl, wenn ich mich richtig erinnere, war da immer echt neidisch. (; Stell mir das aber auch schwerer vor mit der Vorderseite…

      1. So schwer fand ich vorne beim Keyboard gar nicht… abgesehen davon, dass ich gern 2 Hände mehr gehabt hätte, um die oberen Ecken festzuhalten ;D
        Aber deins ist sehr schick anzusehen. Bei mir sind übrigens die Aufkleber für die Weiterblättertasten (vorne) auch nicht so ganz passgenau.

  2. Sieht wirklich klasse aus! Bei der Union Jack (und der Irland-Flagge) war ich selber ins Grübeln gekommen, hab dann am Ende was ganz anderes woanders bestellt – so blieben dann auch weniger als 20€, auch wenn ich nur von ein paar Cent rede. xD
    Aber es beruhigt mich, dass die Anbringung scheinbar sehr leicht ist. Ich wurde nicht mal mit zwei linken Händen gesegnet, sondern mit zwei linken Füßen statt Händen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s