Uncategorized

|Dies und das| Der Claddagh-Ring

Im Westen Irlands liegt ein kleines Fischerdorf namens Claddagh, dessen Namen wohl für immer mit einem bestimmten Schmuckstück in Verbindung gebracht werden wird – dem Claddagh-Ring.

Es wird erzählt, dass im 17. Jahrhundert dort ein Mann namends Richard Joyce lebte, der eine Frau hatte, die er sehr liebte. Doch kurz bevor die beiden heiraten konnte, wurde der junge Mann entführt und als Sklave an einen maurischen Goldschmied verkauft. Dort lernte er schnell das Goldschmiedehandwerk und erschuf in Erinnerung an seine Verlobte einen Ring, der ihre Liebe symbolisieren sollte. Zwei Hände – das Zeichen der Freundschaft – halten ein Herz als Zeichen der Liebe. Eine Krone symbolisiert die Treue.

Als William III. an die Macht kam, durfte der junge Mann nach Hause zurückkehren, obwohl im sein alter Herr seine Werkstatt und seine Tochter anbot, um ihn dazubehalten. Richard jedoch kehrte heim, wo er seine Verlobte unverheiratet und auf ihn wartend vorfand.

Verschiedene Tragweisen setzen verschiedene Zeichen. An der rechten Hand getragen, mit dem Herz vom Träger abgewand, deutet er ein noch zu verschenkendes Herz an, mit dem Herz zum Träger gewand eine bestehende Verbindung. An der linken Hand getragen, mit dem Herz zum Träger gewand, ist er das zeichen für eine untrennbare Verbindung.

Image

Übrigens bekam auch Claire aus „The Morganville Vampires“ von Shane einen Claddagh-Ring geschenkt. Meinen habe ich ganz traditionell von meinem Freund (und nein, ich bin nicht verlobt (; Obwohl, Zeit wäre es ja langsam mal. Zaunpfahl, Zaunpfahl!)

Advertisements

7 Kommentare zu „|Dies und das| Der Claddagh-Ring

  1. Huh, das mit Claire hab ich irgendwie verdrängt, oder es passiert erst noch. Bin auch erst bei Band 7 oder so.
    Ich hab mir bisher nur eine Kette mit dem Anhänger geleistet, mag das Symbol und auch die Geschichte sehr. Hab’s zum ersten Mal gesehen, als mir jemand aus Irland einen Magneten, an dem oben auch der Claddagh-Ring war. Ich hatte keine Ahnung, was er bedeutete (Erklärung folgte glücklicherweise in einem Brief xD), hab mich aber sofort in das Symbol verliebt. :)

    1. Sie bekommt ihn irgendwann am Anfang von Kiss of Death (:

      Ich hatte vorher schon einmal von dem Symbol gelesen und fand das Symbol auch toll, habs aber dann wieder vergessen, bis mein Freund mir den Ring gegeben hat (;

    1. Das mit Buffy hab ich gelesen, konnte mich aber nicht mehr daran erinnern. Wird Zeit, dass ich die Staffeln wieder durchkucke (; Ich bin aber eh mehr der Spikefan (;

  2. Ha, lustig, ich kenne diesen Ring auch aus einem Buch, nämlich The Realm of Possibility von David Levithan (da sieht man ihn auch auf dem Cover). Finde das voll cool, dass er so verschiedene Bedeutungen hat je nachdem wie man ihn trägt :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s