Uncategorized

|Lesefutter| Tomaten-Gurken-Soße

Entgegen meiner Hoffnung sind sogar meine Herbstferien bestimmt von Arbeit Arbeit Arbeit. Seit Wochen habe ich kein Buch mehr beendet, weil die erste Schulaufgaben- und Exwelle mich überrollt hat. Und auch in den Ferien verbringe ich momentan meine Vormittage bei der Nachhilfe und meine Nachmittage vor dem Laptop, um meine Hausarbeit fertig zu schreiben. Als hätte ich im Studium nicht genug von diesen lästigen Dingern geschrieben. Und wenn ich mich schon fühle wie eine Studentin, greife ich auch auf ein altes Studentenrezept zurück, das es beinahe wöchentlich gab – Nudeln mit Gurken-Tomaten-Soße. Ist in zehn Minuten fertig, superlecker und ich habe mindestens eine Freundin damit angesteckt (;

Zutaten für 2 Portionen:

3 Tomaten + eine halbe Salatgurke + 1 Packung Feta + Hüttenkäse oder Frischkäse + viel Thymian + 3 Knoblauchzehen

Zubereitung:

Nudeln kochen. Nebenbei Tomaten, Gurken und Feta in Würfel schneiden. In Topf mit Deckel geben. Salz, Pfeffer und Thymian darübergeben, dazu die Knoblauchzehen pressen. Bei mittlerer Hitze aufwärmen, bis der Feta schmilzt. Sobald die Nudeln fertig sind, noch so viel Hüttenkäse einrühren, bis die Soße so sämig ist wie ihr sie mögt, Nudeln dazugeben, mischen und fertig.

Advertisements

Ein Kommentar zu „|Lesefutter| Tomaten-Gurken-Soße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s