|Buchnews| Endlich kam mein Brief

Als Kind blieb mir der Brief aus Hogwarts leider verwehrt. Irgendwann musste ich mich damit abfinden, dass ich wohl kein Zauberer war, der in der Menschenwelt zwischen Muggeln versteckt worden ist.

brief

Doch dann erreichte mich letzte Woche ein geheimnisvoller Schrieb – zuerst dachte ich, es wäre eine nette Überraschung von Freunden, die gerade in Irland unterwegs waren. Doch im auf butterweichem Papier mit Hand geschriebenen Brief stand etwas ganz Unglaubliches – vielleicht bin ich ein Bibliomant? Meine geheimen Kindheitsträume wurden wahr. Natürlich musste ich gleich die Prüfung ablegen.

Nun, meine lieben Leser, wärt ihr ja nicht hier auf einem Literaturblog, wenn ihr nicht eine besondere Bindung zu Büchern hättet: vielleicht solltet ihr die Prüfung auch ablegen? Das könnt ihr, wenn ihr auf folgende Eintrittskarte klickt:

 eintritt

Hier erfahrt ihr auch mehr über Libropolis und Kai Meyers neuestes Buch „Die Seiten der Welt“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s