|Aktionen| #herzenstage

herzenstage-160x600Ich hatte ja schon im Post, in dem ich diese Aktion beworben hatte, erwähnt, dass momentan die Zeit der Hochzeiten ist. Und wer mir auf instagram folgt, musste meine Prä- und Posthochzeitsausführungen schon länger ertragen. Denn nach zehn gemeinsamen Jahren haben der Monsieur und ich im Mai nun auch Ja gesagt und unsere absolute Traumhochzeit gefeiert.

Was hat das nun mit Büchern zu tun, werden sich die meistens nun wundern. Mal abgesehen davon, dass ich nun so pleite bin, dass ich wohl auf längere Sicht meinen SUB abbauen kann natürlich. Nun, woher weiß man, dass der Mann „der eine“ ist? Zum Beispiel daran, dass er seine Buchbloggerfreundin in all ihren Phasen erträgt. Tapfer schleppt er Buchsendungen die Treppen vom Postkasten hoch in unser Haus und die leeren Verpackungen wieder hinunter (außer im Winter, da können wir sie zum Ofenanzünden benutzen). Oder er trägt samstags nicht nur die schweren Getränkekisten, sondern auch die Postsendungen mit drei Kilo Tauschbüchern mit zum Einkaufen, weil die Post so praktisch in unserem Supermarkt sitzt. Er lebt damit, dass in insgesamt sechs Regalen in unserem Haus nur eins ihm und seinen Büchern gehört. Er liest sich mein Gebrabbel hier auf dem Blog durch und liebt mich trotzdem. Er hört sich beim Abendessen mein Gebrabbel über jedes Buch an, das ich liebe oder hasse, und liebt mich trotzdem. Und er kauft sich meine Lieblingsbücher als Hörbuch, um sie im Auto anzuhören, damit er sich mit mir darüber unterhalten kann.

Natürlich macht nicht nur das ihn zu „dem Einen“. Da waren und sind noch so viele Dinge, wie Loyalität, Beistand, Geduld, Humor, dass er meine Katzen trotz Allergie nie weggeben würde, und und und. Und manchmal muss man Gelegenheiten wie heute dazu nutzen, einfach mal öffentlich zu machen, dass ich den Mann für mich gefunden habe.

hochzeit

Wie sieht es denn mit euren Traummännern aus? Leben die gut mit eurer Buchsucht?

Advertisements

5 Gedanken zu “|Aktionen| #herzenstage

  1. Sabine K. schreibt:

    Hach, das ist eine wundervolle Liebeserklärung <3

    Mein Göttergatte hat das Wachsen des SuBs zum RuB live und in Farbe miterlebt….Es fing mit ein bis zwei Büchern an, die ich damals ungelesen in unseren 38,5 Quadratmetern stehen hatte. Neben meinem dürftigen King-Bestand und ca. 10 anderen, mir wichtigen Büchern, die ich nicht bei meiner Mutter ließ. Nun ja… Er hat mir dann vor 2 Jahren mein Regal hier für den RuB zum Geburtstag geschenkt, weil er Erbarmen hatte, mit den armen armen Büchern, die sich überall neben den zum Bersten vollen Regalen im WohZi stapelten. Und weil er Spaß daran hat, wie meine Augen glänzen, wenn ich meine Schätze neu einräume :)

    Aber das mit Büchersendungen in Empfang nehmen und Tauschbücher en masse zur Post tragen, bzw. Kartonagen und Umschläge zum Müll, das ist hier auch genauso <3 Und nicht nur dafür liebe ich meinen Mann!

    Er hat sogar schon Bücher gelesen, die ich inhaliert habe, die Harry Potters hat er alle durch, Kathy Reichs wurde von ihm "unsere Knochenlotte" genannt, Stephen King ist "Der Meister" (dem er einen eigenen "Schrein" beschafft und angebracht hat <3), "Seraphina" fand er toll, "Godspeed" spitze… Und wenn er genau das macht, den gleichen Enthusiasmus und Spaß beim Lesen entfaltet, dann könnt ich ihn glatt noch mal heiraten :)

    Euch alles Glück fürs Eheleben und noch viele schöne Leseerlebnisse zu zweit <3

    Bine

    • umblaettern schreibt:

      Dankeschön :) Ich finds ja toll, wenn man seine Hobbies so teilen kann, auch wenn ich zu meiner Schande gestehen muss, dass ich da umgekehrt für ihn wohl eher enttäuschend bin, weil ich so als Antiwasserratte mich nicht auf seinem Segelboot sehen kann – zumindest noch.

  2. Friedelchen schreibt:

    Zuerst einmal noch ganz herzliche Glückwünsche nachträglich zur Vermählung! Bei mir war es ja auch gerade erst soweit und ich musste grad echt über deinen Beitrag schmunzeln, weil mein Mann nämlich auch so ist, nur dass er sich nicht das Hörbuch zulegt. Aber er akzeptiert, dass ich neben ihm noch 2 andere Buchtraummänner habe, in die ich verknallt bin :-D

      • Friedelchen schreibt:

        Hehe, kann ich verstehen. Aber wenn ich auf meinem Blog über diesen oder jenen Charakter rumschwärme, kriegt er das eh mit :-)
        Bei mir sind es Cameron Hamilton aus „Wait for you“ und Daemon Black aus der Obsidian-Reihe. Wenig verwunderlich, beide aus der Feder derselben Autorin :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s