Buchsaiten |Blogparade| zum Jahresabschluss

BSBP15

Was wäre ein Jahresabschluss auf diesem Blog ohne Katrins Blogparade? Eben.

The Jewel

Tatsächlich habe ich eine ganze Weile nur schlechte Rezensionen zu The Jewel gelesen. Dann gab es das Buch umsonst bei Amazon als Download. Ich dachte mir: Was solls? Es kostet dich nichts und wenn es Mist ist, kannst du dich wenigstens ordentlich auslassen. Aber es war kein Mist. Es war spannend. Es war erschreckend und gruselig. Und innerhalb kürzester Zeit fertig gelesen.

Ebenfalls in diese Kategorie könnte Sternschnuppenstunden fallen.

Schneewieasche

Schnee wie Asche wurde bei tumblr so unheimlich gehypt, ich dachte echt, es wäre ein Hammerbuch. Tatsächlich musste ich mich zwingen, es fertig zu lesen, die Protagonistin war enttäuschend hormongesteuert, die Hauptstory durchschaubar. Großes Gähn!

Ebenfalls könnte ich hier Kitty Kathstone nennen, das mich mit seiner wunderschönen Aufmachung gelockt und der unerträglichen Hauptfigur wieder verjagt hat.

Beatrix

Beatrix Gurian, die ich dank des Arena Bloggerworkshops kennenlernen durfte. Mittlerweile habe ich fast alle ihre Jugendthriller daheim liegen. Außerdem ist sie mir deswegen so sympathisch, weil ich mich mit ihrer Einstellung zu Pippi Langstrumpf so verbinden konnte.

cover

Ich mag die sanften Farben und dass es trotz allem schlicht ist. Ich habe mir jetzt alle Cover diesen Jahres angesehen und viele davon fand ich viel zu überladen.

burning

Für nächstes Jahr habe ich bisher drei Bücher vorbestellt, die ich unbedingt lesen möchte. Davon ist The Burning World von Isaac Marion, das dritte Warm Bodies-Buch, mein absolutes Highlight. (Das noch nicht mal ein offizielles Cover hat…) Nachdem ich Warm Bodies bis heute heiß und innig liebe und The New Hunger auch ganz okay fand, aber blass im Vergleich zum Vorgänger, bin ich so gespannt, ob der neue Teil halten kann, was der erste versprochen hat. Außerdem warte ich ganz gespannt auf Lady Midnight von Cassandra Clare und natürlich den Abschluss der Raven Boys Reihe von Maggie Stiefvater.

Advertisements

4 Gedanken zu “Buchsaiten |Blogparade| zum Jahresabschluss

  1. Katrin von Saiten schreibt:

    Bei deiner Autorenempfehlung bin ich wegen des Genres raus, aber mich würde interessieren, ob du das Buch zu deinem Lieblingscover gelesen hast? Mich hatte es auch von der Optik her schon angesprochen und ich wüsste gern, ob es auch inhaltlich schön ist :)

    LG und schönen Abend!

    • umblaettern schreibt:

      Hab ich tatsächlich und es war eins meiner Jahreshighlights. Ich war mir nach dem blöden Ende im Märchenerzähler ja sehr unsicher, aber es war einfach sehr schön und traurig zugleich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s