|Aktionen| Der Indiebookday

Header_ibd_2016_rgb_trans

Guten Morgen, ihr Lieben,

mitten im Ostertrubel findet er statt – der Indiebookday. Zeit, uns selbst ein kleines Ostergeschenk zu machen und zwar in Form eine Buches eines unabhängigen Verlags. Worum geht es beim Indiebookday genau?

Ihr liebt schöne Bücher.

Am Indiebookday könnt Ihr das allen zeigen. Es geht ganz einfach:

Geht am 26.03.2016 in einen Buchladen Eurer Wahl und kauft Euch ein Buch. Irgendeines, das Ihr sowieso gerade haben möchtet. Wichtig ist nur: Es sollte aus einem unabhängigen/kleinen/Indie-Verlag stammen.

Danach postet Ihr ein Foto des Covers, des Buches, oder Euch mit dem Buch (oder wie Ihr möchtet) in einem sozialen Netzwerk (Facebook, Twitter, Google+) oder einem Blog Eurer Wahl mit „#Indiebookday“. Wenn Ihr die Aktion gut findet, erzählt davon. [indiebookday.de]

Genauer gesagt geht es darum, auch einmal auf unbekanntere Verlage und Autoren aufmerksam zu machen, die sonst in der Masse untergehen. Weiteres erfahrt ihr hier:

Homepage / Facebookevent

Da ich ein wenig mit einer Erkältung (Messevirus?) zu kämpfen habe, werde ich meinen Kauf heute online tätigen und nun erst einmal stöbern. Viel Spaß auch euch beim Umsehen und vergesst nicht, eure Errungenschaft auch zu teilen, damit vielleicht auch andere auf das tolle Buch (oder sogar Bücher) aufmerksam werden, das es in euren SUB geschafft hat.

Für mich wanderten folgende Bücher in den Einkaufskorb:

56585dbda55c3zispe-die-quersumme-von-liebe9783734847035_1439809577000_xxl

 

Advertisements

4 Gedanken zu “|Aktionen| Der Indiebookday

  1. Lena schreibt:

    Magellan zählt als kleiner,unabhängiger Verlag? Mir sind die Kriterien glaube ich einfach nicht so klar, Was ist klein und unabhängig oder gar Indie?

    Bei uns im Buchladen hätten sie nur der jede Menge Regionalbücher vom Burkana Verlag gehabt. Kochende Seenotretter und so ein Kram. Schade eigentlich ^^

    Liebe Grüße,
    Lena

    • umblaettern schreibt:

      Ich war im ersten Moment auch unsicher, die sind aber konzernunabhängig. :) Hab mich vorher bei anderen Verlagen dumm und dusselig gesucht, was ich mir kaufen will, bis ich mitbekommen hab, dass sowohl Magellan als auch Mixtvision unabhängig sind. Erwartet man vielleicht einfach kicht, weil die so einen richtig hochwertigen, professionellen Eindruck machen. Das vermisse ich bei vielen anderen Indieverlagen trotzdem etwas. Ich bin einfach ein Coverkäufer… Im Kinderbuchbereich gibts da meines Empfindens auch sehr wenig.

      • Lena schreibt:

        Hmm, ich dachte irgendwie immer das es vor allem um die kleinen Verlage geht und Magellan ist jetzt ja auch nicht soo klein. Aber von denen hätte ich auch was gefunden (auch, wenn ich noch mehr als genug Bücher habe, die ich dringend lesen sollte ^^)

    • umblaettern schreibt:

      So groß sind die, glaub ich, gar nicht, das wirkt nur so, weil sie eher im Bewusstsein sind als andere Verlage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s