|Blogger schenken Lesefreude| And then there’s life

blogger2015W-1024x533-1

Meine lieben Leser,

manchmal kommt das Leben in den Weg und deswegen hat sich bisher zum Thema Blogger schenken Lesefreude nichts getan. Schande über mich.

Nachdem ich gestern meinen letzen Band des Raven Cycles ausgepackt habe, habe ich mir überlegt, dass ja vorrangig nicht wir Blogger heute Lesefreude verschenken, sondern die Autoren, die diese vielen wunderbaren Geschichten geschrieben haben, die uns Freude bereiten. Gestern sagte ich noch „Maggie Stiefvater is my queen. At least one of them.“ Dazu zählen noch andere wunderbare Autorinnen wie Cassandra Clare, L. J. Smith, Laini Taylor, Robin Wasserman, Jenny-Mai Nuyen, Suzanne Collins, Tahereh Mafi und natürlich die unumstößliche Queen von allen: J. K. Rowling.

Eigentlich eigentlich wollte ich auch gar nichts verlosen, aber ich teile einfach viel zu gerne. Deswegen darf sich der Gewinner eines dieser drei Bücher aussuchen:

raven boysdaughterangel

Möglich wäre auch ein Folgeband der Reihen, solange er nicht über 10 € kostet. Den Gewinn versende ich über Amazon.

Kommentiert einfach unter diesem Beitrag und erzählt mir: Wer ist eure unumstrittene Queen unter den Autorinnen?

Advertisements

28 Gedanken zu “|Blogger schenken Lesefreude| And then there’s life

  1. variemaa schreibt:

    Ich muss sagen, es gibt viele großartige Autorinnen, in deren Werke ich mich vergraben kann, so dass mir die Beantwortung deiner Frage gar nicht so leicht fällt. Am ehesten tendiere ich zu Isabel Allende, deren Bücher mich früh verzaubert haben und meine Leidenschaft zum Lesen und Schreiben immer wieder neu wecken können. In ihren Büchern gibt es immer so eine leichte Magie, ein Zauber zwischen den Zeilen und Formulierungen, der mich immer wieder in denn Bann zieht.

  2. Stopfi schreibt:

    Queen? Hm… Colleen Hoover und Sarah Dessen.
    Ich würd mich übrigens für Daughter of Smoke and Bone entscheiden. Da schwärmt mir die Sarah von Büchermops immer so vor :D
    Liebe Grüße,
    Emily

  3. maaraavillosa schreibt:

    Hallöchen meine Liebe :)

    Schön, dasss auch du dich an der Aktion beteiligst <3
    Meine absolute Queen … eine gute Frage! Das müsste ja eigentlich eine Autorin sein, von der ich bis jetzt ausnahmslos alles gelesen und bestenfalls jedes Buch geliebt habe. Ich schicke schonmal Sarah Kuttner ins Rennen. J.K. Rowling darf gleich hinterher :D Und Jodi Picoult darf sich auch anschließen.

    Freuen würde ich mich über "Dauhter of Smoke and Bone", weil die Lieblingsmitbewohnerin immer so sehr davon schwärmt und mir damit in den Ohren liegt :D

    Viele liebe Grüße an dich und einen fantastischen Buchtag,
    Patrizia :)

    (maaraavillosa@gmail.com)

  4. Frau Wölkchen schreibt:

    Huhu,

    ich versuche auch einmal mein Glück.
    Ich kann mich als Queen gar nicht auf eine Autorin beschränken…ich sage mal Stephenie Meyer und Lara Adrian.
    Falls ich gewnnen sollte hätte ich gern Daughter of Smoke and Bone. :)

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

  5. Jasi schreibt:

    Huhu ^.^
    Ich versuche auch sehr gerne mein Glück und zwar für ‚The Raven Boys‘, da mir eine gute Freundin immer von Maggie Stiefvaters Schreibstil vorschwärmt und ich immer noch kein Buch von ihr gelesen habe. Asche über mein Haupt. :/ Meine absolute Autorinnen-Queen ist wohl Marissa Meyer, da sie mich mit ihrer Luna Chroniken-Reihe absolut begeistern konnte und ich jetzt ihrem neuen Buch ‚Heartless‘ schon sehnsüchtig entgegen fiebere. (:

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

  6. Carolin schreibt:

    Unumstritten ist bei mir auf jeden Fall eine und zwar J.K. Rowling. Einfach weil ich Harry Potter ein bisschen zu sehr liebe. Bei ihr macht es vielleicht noch nicht mal der Schreibstil aus, sondern der Aufbau ihrer Geschichten, die Charakterisierung und Ausarbeitung der Figuren, all die Ideen und die kleinen Details. Also J.K. Rowling ist eindeutig schon die Queen, obwohl es noch viele andere gute Autorinnen gibt, Colleen Hoover zum Beispiel oder Maggie Stiefvater. Deswegen würde ich mich auch über „The Raven Boys sehr freuen“:)
    Liebst, Carolin

  7. Stoffbruch&Fadenlauf schreibt:

    Da ich am liebsten Krimis lese, ist natürlich Agatha Christie meine Favoritin auf dem Königinnenthron, umgeben von ihren Hofdamen Daphne DuMaurier, Elisabeth George, Ruth Rendell, Patricia Highsmith, Dorothy L. Sayers ….
    Ich würde mich über das Buch ‚Daughter of Smoke and Bone‘ sehr freuen.
    Vielen Dank für die Verlosung und noch einen schönen Welttag des Buches,
    Annemarie

  8. CassieBlatt schreibt:

    Hii :) Ich bin ja ein Fan von Laini Taylor und ich habe auch die Reihe gelesen.. Ich würde gerne einer Freundin mit dem Buch „Dauhter of Smoke and Bone“ eine Freude machen da sie dank meiner Schwärmerei auch gerne mal lesen möcht.. Hoffentlich ist das OK dass ich damit meiner Freundin eine Freude machen möchte und deswegen hier mal einen Kommentar da lasse..

    Ich wünsche allen noch einen schönen Welttag des Buches

  9. Selection Books schreibt:

    Huhu,

    vielen lieben Dank für dieses tolle Gewinnspiel! Die Bücher sind echt klasse! Da ich schon so viel von Daughter of Smoke and Bone gehört habe, würde ich mich riesig darüber freuen und hüpfe ganz schnell mit in den Lostopf :)
    Meine absolute Queen ist J.K. Rowling. Es geht einfach nichts über Harry Potter. Sie hat einfach eine unglaublich komplexe neue Welt erschaffen, die absolut faszinierend ist. Von den Protagonisten und Wesen mal ganz zu schweigen. Mein King ist Christopher Paolini. Ich liebe die Eragon Reihe und könnte sie ständig wieder lesen. Und dann ist da noch Barbara Erskine. Ich habe alle Bücher von ihr. Sie hat eines meiner Lieblibgsbücher geschrieben: Die Tochter des Phönix.

    Liebe Grüße Nadine
    (Nalas.Blog@gmail.com)

  10. Katja schreibt:

    Hallo und vielen Dank für diese tolle Verlosung! Meine Favoritin auf den Titel der Queen der Autorinnen ist J.K. Rowling, weil ihr mit der Harry-Potter-Reihe wirklich ein Geniestreich gelungen ist und ich alle Bücher der Reihe mehr als einmal verschlungen habe.

    Viele liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende
    Katja

  11. Mel Hope schreibt:

    Guten Abend!

    Puh, eine schwierige Frage. Meine Queen ist eigentlich eher ein King. Gemeint ist Cody McFadyen :) Wenn es unbedingt eine weibliche Autorin sein muss, entscheide ich mich für Don Both. Die „Immer wieder Reihe“ (zumindest die ersten beiden Teile“ sind bombastisch! Ansonsten liebe ich auch die Harry Potter Bücher von J.K. Rowling.

    Viele liebe Grüße und einen schönen restlichen Welttag des Buches <3

    Mel Hope

  12. Birdy schreibt:

    Heyho :)
    haha lustig, auf meinem Blog verlose ich unter anderem ebenfalls Daughter of Smoke and Bone <3 :D

    Ich finde die Cover der Reihe von Maggie Stiefvater ja so wunderschön alle, besonders der vierte Teil auf englisch hat ein so schönes Cover, deshalb würde ich mich gerne für das Buch von Maggie Stiefvater das du verlost bewerben :)

    Meine unumstrittene Queen ist auf jeden Fall Licia Troisi, ich liebe ihre Bücher und für mich ist sie einfach die beste<3

    Liebe Grüße,
    Birdy

  13. Kathi schreibt:

    Hallo :-)
    Es gibt sooo viele tolle Autorinnen, weswegen ich deine Frage gar nicht so leicht beantworten kann. Aber so ganz spontan nenne ich jetzt mal Colleen Hoover :-D

    Liebe Grüße
    Kathi

  14. Annika D. schreibt:

    Hallo :)
    Ich kann dir bei Suzanne Collins nur zustimmen! Für mich sind aber auch noch auf jeden Fall Jennifer L. Armentrout, Lynn Raven und Susan EE super Autoren. Sie haben meine Lieblingsreihen und Bücher geschrieben. :) Angelfall von Susan EE kann ich nur empfehlen, auch wenn der zweite und dritte Teil bisher nur auf englisch erhältlich ist. Ich muss aber sagen das mich auch diese total begeistert haben. :) Von Maggie Stiefvater habe ich die Nach dem Sommer Reihe gelesen und würde gerne wissen, wie ihre anderen Bücher so sind. Ich möchte also gerne für The Raven Boys in den Lostopf hüpfen.
    Liebe Grüße
    Annika

    • umblaettern schreibt:

      Oh Gott, ja, Susan EE <3 Der dritte Teil subbt noch, die anderen beiden habe ich schon gelesen und verschlungen!

  15. Karo schreibt:

    Huhu :)

    Die unangefochtene Queen der Autorinnen ist bei mir wohl Diana Gabaldon, die mich einfach schon so unfassbar lange begleitet und irgendwie auch meine Leidenschaft für Geschichte und damit mein Studium beeinflusst hat. Außerdem schaffen es nur wenige Autoren, dass ich immer 3-4 Jahre auf ein neues Buch hibbel ^^

    Und da mir in den letzten Tagen immer wieder der Name Maggie Stiefvater in die Twitter und Instagram-Timeline gespült wurde, würde ich das gern mal versuchen.

    Liebe Grüße
    Karo

  16. Katharina schreibt:

    Hallo,
    das ist eine tolle Aktion :) Ich finde auch, dass man am Welttag des Buches auch die Autoren und Autorinnen ehren sollte. Deine Frage ist allerdings gar nicht so leicht zu beantworten. Ich liebe so viele Autorinnen und Autoren. Momentan mag ich die Bücher von Chloe Neill richtig gerne. Ich rereade die ersten drei gerade auf Englisch und sie gefallen mir immer noch genauso gut. Nina Blazon konnte mich unlängst aber auch wieder einmal richtig begeistern. „Feuerrot“ war ein tolles Buch, ebenso wie „Totenbraut“. Hach, es gibt einfach zu viele tolle Autorinnen. Die ultimative Queen ist für mich aber Astrid Lindgren. Ihre Bücher haben mich als Kind viele Jahre lang begleitet. Daher entscheide ich mich für sie.

    In den Lostopf würde ich für „The Infernal Devices 1. Clockwork Angel“ von Cassandra Clare hüpfen. Ich habe auch den ersten Band der Mortal Instruments Reihe auf Englisch zu Hause (leider noch ungelesen), daher würde das sehr gut passen. Dann könnte ich gleich mit der Vorgeschichte beginnen. Oder würdest du es andersherum empfehlen?

    Auf meinem Blog findet übrigens auch ein Gewinnspiel statt. Vielleicht magst du ja vorbeischauen :)

    LG Katharina

    • umblaettern schreibt:

      Ich würde sie tatsächlich in der Reihenfolge lesen wie sie erschienen sind, sonst läufst du Gefahr, dich zu spoilern. (:

  17. Svü schreibt:

    Hi :)

    Das ist ja eine Frage über die ich mir noch nie Gedanken gemacht habe… *grübel*

    Wer mich noch nie enttäuscht hat ist „Leonie Swann“. Allerdings hatte sie da ja auch erst 3x die Gelegenheit zu :D

    Auch die Romane von Kuttner mochte ich gerne… auch wenn der aktuellste noch aussteht… und ich mag Kerstin Gier sehr gerne… aber vermutlich nicht uneingeschränkt alles von ihr :D

    Und ja… natürlich mag ich Rowling. Wie ginge das auch nicht.

    Die Frage nach nem Autor wäre aber echt leichter gewesen :D

    *wink*

    Svea

  18. Bianca schreibt:

    Puh, schwere Frage… Aber bisher habe ich tatsächlich noch jedes Buch geliebt, das Cassandra Clare geschrieben hat, sowohl Magisterium als auch alles aus dem Shadowhunter-Universum. Aber da gibt es noch viele andere tolle Autorinnen, die mir gerade nur nicht einfallen :D
    Bei deiner Auswahl würde ich mich sehr über „The Raven Boys“ freuen, da ich von Maggie Stiefvater auch schon einige Bücher kenne und sehr mochte <3
    LG, Bianca

  19. claryherondale schreibt:

    Hi

    Das ist eine mehr oder weniger schwere Frage, denn die Bücher von Cassandra Clare haben überhaupt erst das Lesefieber in mir entfacht, woraufhin ich Cassie zu meiner Queen auf ewig erklärt habe. Auch jetzt ist sie es noch. Aber auch Jennifer L. Armentrout ist eine unglaublich gute Autorin, genauso wie Tahereh Mafi und Gena Showalter. Falls du die Alice im Zombieland – Bücher noch nicht gelesen hast, kann ich sie dir wärmstens empfehlen :)
    Ich würde gerne für Clockwork Angel in den Lostopf springen ;)

    LG, Clary

  20. Sandra schreibt:

    Hallo,

    was für tolle Bücher, ahhh, da bekommt man ja Schnappatmung :)
    Meine absolute Queen unter den Schriftstellerinnen – das ist wirklich schwer, denn ich hab da einige, die mir einfallen. Maya Sheperd finde ich super, Stefanie Maucher und Tess Gerritssen – also ganz unterschiedliche aber wirklich tolle Frauen. Ich liebe die Abwechslung einfach. Achja und eine derer, die ich wirklich liebe ist J.K.Rowling :D
    Freuen würde ich mich über „The Raven Boys“ – ich hab von Maggie Stiefvater nämlich noch nie was gelesen und äähm…ja….Bildungslücke :D
    Ich wünsche eine schöne Woche und immer ein gutes Buch in der Hand :)

    LG
    Sanny

  21. Christin schreibt:

    Huhu,
    meine Queen der Autorinnen ist Juli Zeh,
    ich bin ein riesiger Fan von ihr. Sie schreibt keine Fantasybücher, aber schafft in ihren Büchern spannende ernste Welten, die mich auf so vielen Ebenen faszinieren.
    Liebe Grüße Christin

  22. swappinghowdies schreibt:

    Es gibt so einige Prinzessinnen, aber die Queen ist wohl tatsächlich J. K. Rowling. :) Meine momentane persönliche Queen des magischen Realismus ist aber Sarah Addison Allen. Seit ich ihr „Garden Spells“/“Mein zauberhafter Garten“ gelesen habe, bin ich ihren herausragenden Erzählungen verfallen. :)

    Das „Daughter of Smoke and Bone“-Poster hängt an meinem Schrank, aber ich habe das Buch tatsächlich nicht. Daher würde ich mich sehr darüber freuen. :)

    Viele liebe Grüße,
    Birgit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s